Meditation & Non-Duality

17.06.2024 08:00

90-minütiges Online-Treffen für Meditation und spirituelle Fragen
Als morgendlicher Impuls für den Tag kannst du auch nur an der Meditation teilnehmen!

 

Was ist Non-Duality?
Der Begriff “Non-Duality” (=”Nicht-Dualität”) ist eine mögliche Übersetzung des Sanskrit-Begriffes “Advaita”. Eine andere Übersetzungsmöglichkeit wäre “Nicht-Zweiheit”. Es geht in dieser Betrachtungsweise der Welt also darum, dass wir die Welt als Einheit betrachten – ganz im Gegensatz zur materialistischen Perspektive, die die Welt betrachtet als etwas, das aus vielen voneinander getrennten Dingen besteht.

Einheits-Lehren finden wir in fast allen Kulturen und Religionen wieder: Bei den Christen sind es die Mystiker, im Islam die Sufis, im Judentum die Kabbala. Der Grund, warum ich selbst nun den Begriff “Non-Duality” verwende, ist folgender:

Es haben sich in den letzten Jahrzehnten viele Menschen von der ursprünglich hinduistisch-geprägten Lehre der “Advaita Vedanta” inspiriert gefühlt, haben dadurch zu tieferer Erkenntnis und Frieden gefunden und diese Lehre dann selbst der westlichen Welt zugänglich gemacht. Dabei sind viele prominente Lehrer hervorgegangen: Eckhart Tolle, Gangaji, Eli-Jaxon Bear und Rupert Spira sind einige davon. Allgemein hat sich dabei der Begriff “Non-Duality” durchgesetzt, um den gemeinsamen Nenner zu beschreiben.

Seit 2017 bin ich selbst sehr intensiv in diese Lehre eingestiegen, nachdem ich einige Jahre buddhistisch praktiziert hatte. Ich habe zahlreiche Retreats belegt, habe viel meditiert und dabei wunderschöne Einheits-Erfahrungen machen dürfen und verstanden, wie sehr mich die spirituelle Praxis auch auf meinem Trauma-Heilungsweg unterstützen kann. Deswegen habe ich “Meditation” auch als 4. Säule der 5 Säulen der Traumaheilung benannt.

Viele Jahre habe ich über spirituelle Themen nur nebenbei gesprochen, wenn sie entweder in Einzelsitzungen aufgetaucht sind oder ich Fragen dazu gestellt bekam – obwohl ich immer große Lust habe, über diese Themen zu sprechen. Ich hatte immer die Idee im Kopf, dass ich über spirituelle Themen offiziell erst sprechen dürfte, wenn ich vorwiegend die Einheits-Perspektive erlebe oder mich im “aufgewachten” Zustand befinde. Rupert Spira hat mich nun inspiriert, diesen inneren Anspruch loszulassen. Er ermutigt jeden Menschen, Non-Duality-Inhalte zu verbreiten. Er versteht sich selbst nicht als Lehrer oder “erleuchtet” oder “aufgewacht”. Er sagte zu mir, dass das Entscheidende ist, ehrlich über mich und meinen Zustand zu sein und das hat mich inspiriert, nun erstmalig auch Veranstaltungen durchzuführen, in denen Meditation und Spiritualität im Hauptfokus stehen.

 

Ablauf
(Änderungen vorbehalten!)

  • geführte Meditation (ca. 20-30 Min)
  • Fragen (ca. 45 Min)
  • Abschlussmeditation (ca. 15 Min)

Du kannst sowohl persönlich über Video Fragen stellen als auch via Chat. Deine Fragen können sich beziehen auf Meditation, genauso aber auch auf spirituelle und emotionale Themen und Erfahrungen.

Ich empfehle dir, deine Kamera bei dieser Veranstaltung eingeschaltet zu lassen, um dich selbst mehr an die Gruppe anzubinden. Wenn es dir lieber ist, darfst du sie aber auch ausgeschaltet lassen.

Es ist nicht obligatorisch, dass du die gesamte Veranstaltung anwesend bist: Wenn du möchtest, kannst du auch nur die Meditation mitmachen, um in den Tag zu starten!

Diese Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet.

 

Videos
Advaita / Non-Duality – Was ist das: https://youtu.be/Dt0TT3VPCT4    
Meditation, um dein Sein zu erfahren: https://youtu.be/TUIGl8WXF9Q

 

Anmeldung
Du kannst mehrere Veranstaltungen gleichzeitig buchen. Scrolle auf dieser Seite weiter nach unten und klicke auf “Zum Warenkorb hinzufügen”. Wenn du alle gewünschten Termine im Warenkorb hast, kannst du zum Abschluss bezahlen per Lastschrift, Kreditkarte oder Paypal.

Es gibt einen ermäßigten Preis nach Selbsteinschätzung.

Den Zugangslink erhältst du umgehend nach der Buchung – bitte evtl. den Spamordner überprüfen! Es erfolgt dann keine weitere Erinnerung mehr!

 

rechtlicher Hinweis
Bitte beachte, dass in diesem Seminar weder eine Ferndiagnose noch eine Fernbehandlung möglich ist. Es können aus rechtlichen Gründen nur allgemeine Fragen beantwortet werden. Suche bei Symptomen unbedingt einen Arzt oder Therapeuten auf!

 

Details Preis Anzahl
NormalZeige Einzelheiten + €20.00 (EUR)   Abgelaufen
ermäßigtZeige Einzelheiten + €10.00 (EUR)  

Veranstaltungsort:  

Beschreibung:

Meine Online-Veranstaltungen laufen über die Plattform Zoom. Wenn du sichtbar sein möchtest und interagieren magst, benötigst du eine Webcam und ein Mikrofon.

Die Teilnahme ist zwar auch mit einem Smartphone möglich, allerdings hast du hier nur eingeschränkte Möglichkeiten, die ganze Gruppe gleichzeitig zu sehen, was für die Gruppenarbeit hinderlich ist. Versuche wenn möglich mit einem Laptop, Computer oder Tablet dabeizusein!

Bitte teste unbedingt vorab, ob Zoom mit Kamera und Mikrofon bei dir läuft! Ich kann mich während der Online-Veranstaltung leider nicht mehr um Technisches kümmern.

Hier kannst du testen, ob du an einem Zoom Meeting teilnehmen kannst und deine Einstellungen anpassen:

https://zoom.us/test

Hier noch ein Link, falls es Probleme gibt und du nach Lösungen suchst:

https://support.zoom.us/hc/de/articles/115002262083-Wie-f%C3%BChre-ich-vor-dem-Beitritt-zu-einem-Meeting-einen-Test-durch-